Seitenbesucher
Online:
7
Besucher heute:
180
Besucher gesamt:
192504
Zugriffe heute:
458
Zugriffe gesamt:
464817
Zählung seit:
 28.11.2013

Elektrisch zündbarer Smoker

  • Siebeinsatz braucht zum Zünden nicht entnommen werden
  • Kein offenes Feuer mehr nötig
  • Sichere Zündung mitten im Rauchmittel
  • Leichtes Wiederanzünden
  • Keine Verletzungsgefahr beim Wiederanzünden (durch heißen Siebeinsatz bzw. Glut)


Zum Betrieb wird das Brennmaterial in den schon im Smoker befindlichen Siebeinsatz gefüllt und der Deckel geschlossen, jetzt wird durch Druck auf den oben, seitlich am Blasebalg angebrachten elektrischen Taster die Glühkerze für ein paar Sekunden zum Glühen gebracht, das Rauchmittel zündet dabei sofort, und man gibt mit dem Blasebalg gleich etwas Luft, der Smoker kann jetzt sofort benutzt werden.

Sollte das Rauchmittel einmal ausgehen, lässt sich der Smoker problemlos erneut zünden. Mit einer Batterieladung sind bis zu 30 Zündungen möglich und die Batterie lässt sich mit dem abgebildeten Ladegerät immer wieder aufladen.

elektrisch zündbarer Smoker - siehe Video

elektrisch zündbarer Smoker